Julimond
Julimond

Schnullerketten

Unsere SCHNULLERKETTEN werden individuell nach Ihren Wünschen mit viel ? von Hand gemacht.

 

Bei den abgebildeten Schnullerketten handelt es sich um Beispiele. Wir achten streng auf die Einhaltung der DIN-Vorschriften. Aus Sicherheitsgründen ist die Länge (ohne Clip) auf maximal 22 cm begrenzt. Daher ändert sich aufgrund der Länge des Namens die Anordnung der Perlen. Bitte beachten Sie unsere Sicherheitshinweise am Ende dieser Seite.

 

Je nach Materialverbrauch berechnen wir folgende Preise:

  • 11,50 € Schnullerkette bis 5 Buchstaben mit 1 Motivperle
  •   1,50 € jede weitere Motivperle (inkl. Zwischenperle)
  •   0,50 € jeder weitere Buchstabe (inkl. Zwischenperle)
  • 17,50 € Schnullerkette mit Doppelname

Sicherheitshinweise Schnullerketten

Die Schnullerketten werden nach DIN EN 12586 (Neue Norm für Schnullerhalter). Daher ist die Länge der Schnullerkette (ohne Clip) auf maximal 22 cm begrenzt (Strangulationsgefahr). Die Norm DIN EN 12586 ist zu beziehen über: Beuth Verlag GmbH, Burggrafenstrafle 6, 10787 Berlin, Tel..-030/2601-2260, Fax: 0 30 / 26 01 - 12 60, E-Mail: postmaster@beuth.de

Die Auswahl meiner Materialien erfolgt nach den Anforderungen der DIN EN 71-3 (Sicherheit von Spielzeug - Migration bestimmter Elemente).

Alle Artikel sind schweiss- und speichelfest *,  farbecht, rost- und nickelfrei sowie schadstofffrei und werden unter Einhaltung der o.g. Normen hergestellt.

Durch Speichel können die Holzmaterialien aufweichen und auch ein Farbverlust ist nicht vermeidbar. Die Sicherheit wird dadurch nicht beeinträchtigt. Die Schnullerketten sind trotz allem uneingeschränkt nutzbar. Die Gebrauchsspuren sind rein optisch.

*Definition "speichelfest": 

Nur der Kontakt mit Speichel, wie das Benetzen damit, führt zu keiner Ablösung/Abnutzung. Speichelkontakt in Verbindung mit mechanischem Einfluss, wie z.B. Kauen, Beißen oder Lutschen führt zwangsläufig zur Ablösung des Lackes (vergleichsweise wie bei einem Buntstift, der durch Speichelkontakt nicht beschädigt wird, bei mechanischem Einfluss jedoch sichtbare Spuren erhält).

Die Materialien entsprechen der DIN 71-3 und somit geht hier zu keiner Zeit eine Gefahr für das Kind aus.

Die verwendeten Schnüre sind speichelecht und haben eine hohe Reißfestigkeit. Die hochwertigen Buchstabenwürfel und Motivperlen haben abgerundete Ecken, um Verletzungen auszuschließen. Die maximale Länge der Schnullerketten ist auf 22 cm begrenzt. Wegen der Strangulationsgefahr bei Babys und Kleinkindern sollte diese nicht überschritten werden. Die verwendeten Befestigungsclips sind mit den vorgeschriebenen Ventilationslöchern ausgestattet, um bei Verschlucken ein Ersticken zu verhindern.

Sicherheitshinweise: 

Bitte bewahren Sie die Schnullerkette trocken auf.

Reinigen Sie die Kette nie mit scharfen Reinigungsmitteln oder Desinfektionsmitteln, sondern nur mit einem feuchten Tuch.

Die Schnullerkette enthält verschluckbare Kleinteile und ist daher nur unter Aufsicht zu verwenden.

Bitte kontrollieren Sie die Schnullerkette vor jedem Gebrauch. Bei Anzeichen von Mängeln oder Beschädigungen darf die Schnullerkette nicht mehr benutzt werden.

Bitte befestigen Sie die Schnullerkette nur direkt an der Kleidung, niemals an Gurten, Bändern oder losen Teilen der Kleidung, ihr Kind kann sich damit strangulieren.

Verlängern Sie die Schnullerkette niemals.

Verwenden Sie die Schnullerkette nicht, wenn sich das Kind in einem Laufstall, Bett oder einer Wiege befindet.

Gestatten Sie Ihrem Kind nicht die Schnullerkette als Spielzeug zu benutzen.

Verwenden Sie die Schnullerkette nicht während des Schlafes.

Überprüfen Sie, ob beide Enden der Schnullerkette tatsächlich gut fixiert sind.

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Julimond